Neuerscheinungen
Sonderangebote
 
Moderne Literatur
Klassiker & Weltliteratur
Lyrik
Krimi
Fantasy & Horror
Sachthemen
Kinderliteratur
Kabarett & Humor
 
Aktualisiert: 21.09.2018 - 10:50:54
Irgendwo in diesem Dunkel
 
Natascha Wodin | Irgendwo in diesem Dunkel [./covers/33701.jpg] 

In »Sie kam aus Mariupol« hat Natascha Wodin ihrer Mutter ein berührendes literarisches Denkmal gesetzt. Jetzt lässt sie ein Buch folgen, das an den Freitod der Mutter 1956 anschließt. Erzählt wird die Zeit, als die ältere der beiden Töchter 16 ist. Ein Aufenthalt in einem katholischen Kinderheim liegt hinter ihr. Sie lebt beim Vater, abseits vom deutschen Städtchen, unter Verschleppten und Entwurzelten in einer Welt außerhalb der Welt. Dabei möchte sie so gern zu den Deutschen gehören, träumt von einem Handwerker, den sie heiraten könnte, um ihrer russischen Herkunft zu entkommen. Aber der seit je gefürchtete Vater sperrt sie ein. Sie soll keine roten Schuhe tragen, sie soll zu Hause putzen. In einem Taftkleid der Mutter flieht sie schließlich in die Vogelfreiheit und Schutzlosigkeit der Straße.

 
Sprecher: Martina Gedeck 
Genre: Lesung ungekürzt
Medium: 7 CD  Laufzeit: 505 Minuten
Sprache: Deutsch
Verlag: Argon  Reihe: argon edition
Produzent: RBB  2017
Erscheinungsdatum: voraussichtlich 26.09.2018
Bestellnummer: 33701  ISBN13: 978-3-8398-1673-8
€ 24.95
Zurück
In den Einkaufswagen
Der Einkaufswagen ist leer!